Questo sito fa uso di cookie, anche di terze parti, per migliorare la tua esperienza di navigazione. Accettando questa informativa dai il consenso al loro utilizzo. Va bene Voglio saperne di più

Gut

Für unsere Erde und um für die zukünftigen Generationen eine bessere Welt zu hinterlassen, haben wir uns dazu entschlossen nach innovativen, grünen, biologisch abbaubaren und umweltfreundlichen Materialen zu suchen...

 

 

 

Wir haben uns entschieden, auf der Suche nach innovativen Materialien, grün, biologisch abbaubar und umweltfreundlich ...

Obwohl es schwierig ist, sich das moderne Leben ohne Plastik vorzustellen, haben die Dinge, die aus diesem chemischen Produkt hergestellt sind, auch eine dunkle Seite, zum Teil gerade aufgrund einer Charakteristik, die sie uns so wünschenswert macht: ihre lange Haltbarkeit.

 „Wir befinden uns an einem kritischen Punkt und wir können nicht einfach so weitermachen, wie man es augenblicklich in der ganzen Welt tut. Wenn wir intelligent sind, werden wir anfangen, Ersatzmaterialien zu suchen, um diesen schwerwiegenden Fehler zu vermeiden: Einen Gegenstand für eine Minute zu benutzen, um ihn dann für 10.000 Jahre auf der Erde zu behalten.“ [Rolf Halden, Ann. Rev. on Public Health]

Zahlreiche Studien bringen Licht in die schlimmen Auswirkungen, die ein schlecht reglementierter Gebrauch von Plastik auf unsere Umwelt hat. Schwimmende Flächen aus Müll, einige davon so groß wie ganz Italien, sind in unseren Meeren zu finden und enthalten einen großen Anteil von nicht abbaubarem Plastik.

Immer mehr Meeresvögel und Fische fallen diesem Phänomen zum Opfer, weil die Abbauprozesse nicht dazu geeignet sind, diese Wetter- und Zeitbeständigen Abfälle zu eliminieren.

Das tatsächliche Ausmaß der Belastung durch Plastikabfälle für die Gesellschaft wird erst jetzt so langsam verstanden.

Allgegenwärtige Gegenstände wie Plastikflaschen, Wattestäbchen für die Ohren in PVC oder die Hülle von Zigarettenpackungen sind ein Beispiel für Produkte, die üblicherweise für wenige Sekunden oder höchstens eine Minute benutzt werden und die dann für sehr lange Zeit ungestört in der Umwelt zurückbleiben ohne abgebaut zu werden.

Zum Schutz unserer Umwelt ist also der möglichst schnelle Ersatz von traditionellem Plastik durch neue biologisch abbaubare und kompostierbare Bioplastikmaterialien von größtem Nutzen.

Das Prinzip, das die Innovationskraft von eKoala antreibt, ist die Reduzierung der Auswirkungen unserer Entscheidungen auf unseren Planeten.

Wie bei Biokunststoffen wurde auch die Alternative des pflanzlichen Kaschmirs ausgewählt, um unsere Umwelt zu schützen: der Holzschliff wird ausschließlich aus kultiviertem Holz gewonnen und und erhöht die Abholzung nicht weiter; außerdem werden nur einige Teile des Baumes unter Beachtung des normalen Schnitts verwendet und gesammelt. Das Garn wird dann in voller Übereinstimmung mit den Standards der ökologischen Nachhaltigkeit hergestellt und das macht diese Faser einzigartig und nachhaltig.